Unsere 6 Schritte zu Ihren Präzisions-Brillengläsern
Unsere Augen sind unser wichtigstes Sinnesorgan. Sie lassen uns die faszinierende Welt sehen, begreifen und vor allem erst erleben: Farben, Kontraste, Helligkeit und Dämmerung, Nähe und Ferne. Weil jedes Auge so einmalig ist wie ein Fingerabdruck, bedarf es für ein optimales Sehen auch einer individuellen Seh-Analyse:
6 Schritte
zu Präzisionsbrillengläsern

1. Bedarfsanalyse

Nicht nur jedes Auge ist einzigartig und hat individuelle Seheigenschaften, sondern auch ihr Leben – Ihre Lebensgewohnheiten und deren Sehanforderungen. Aus diesem Grund beginnt Optik Käpernick mit einer Bedarfsanalyse zu Ihrem Sehverhalten und Ihren Sehbedürfnissen. 

2. Präzisionsmessung

Mit dem i.Profiler® werden Ihre Augen und Ihr Augenprofil mit allen Besonderheiten gemessen und in Form einer Art optischen Karte erfasst. Kein Auge ist wirklich rund, und keine Netzhaut ist eben. 

3. Brillenglaswerte

Brillenglaswerte, die exakt zu Ihren persönlichen Anforderungen passen. Scharfes Sehen in jeder Situation. Optimale 3D-Wahrnehmung. Sie kennen diese Art von Sehtest vielleicht bereits: die subjektive Vermessung Ihrer Augen – genannt Refraktion – zur Ermittlung der genauen Daten für Ihre Brillengläser. 

4. Fassungsauswahl

Wir finden unter einer großen Auswahl an Modellen genau die Fassung, die zu Ihnen passt:
Eine Fassung, die Ihren Typ entweder unterstreicht oder verändert. Eine Fassung, deren Funktion und Material auf Ihre Anforderungen abgestimmt sind.

5. Brillenglas-Zentrierung

Jede Brille sitzt unterschiedlich.
 Wir messen auf 1/10 mm genau die Position um das Zusammenspiel Auge-Brillenglas zu optimieren. Entspanntes Sehen lässt sich nur erreichen, wenn die Brillengläser perfekt auf Gesichtsform, die Stellung Ihrer Augen, die Neigung des Kopfes oder auch den Sitz der Brille auf Ihrer Nase abgestimmt sind.

6. Brillenglas-Lösung

Wir empfehlen Ihnen die besten ZEISS Präzisions-Brillengläser.
 Welche Ausstattungsmerkmale Sie für Ihre Brillengläser wählen, liegt ganz bei Ihnen.
Wir unterscheiden zwischen vier Kategorien: Brillenglas-Typ und das Brillenglas-Material sowie Beschichtungen und Sonnenschutz.